WeChat vs. Telegramm: Könnte TON mit Blockchain der nächste Monopolist werden?

WeChat vs. Telegram: Unterstützt von TON, wird Telegramm eine App für alles auf der Welt?

Heute sind Telegram und WeChat beliebte Messenger. Beide haben die Chance, zum beliebtesten Boten der Welt zu werden. Wechat wird auch als Zahlungsdienst, als soziales Netzwerk und für viele andere Zwecke verwendet, während Telegram kürzlich einen Token-Vorverkauf abgeschlossen hat, um TON zu starten - etwas mehr als Kryptowährung oder Blockchain. Laut dem Whitepaper des Projekts wird Telegram powered by TON, genau wie WeChat, neben Messaging auch zahlreiche weitere Dienste bereitstellen.

Analysieren und vergleichen Sie die Chancen der einzelnen Messenger.

WeChat gegen Telegramm heute

Zunächst einmal, warum vergleichen wir nur Telegramm und WeChat? Warum fügst du nicht WhatsApp, Viber, Facebook oder andere Messenger hinzu? Es ist alles auf den Start von TON zurückzuführen (und auf die Tatsache, dass es in einer Reihe von Funktionen und Diensten mit Wechat konkurrieren wird), obwohl weder Viber noch Whatsapp angekündigt haben, mehr als nur ein Messenger oder eine anrufende App zu werden.

Eigenschaften

Diese Vergleichstabelle zeigt die Leistungen von Wechat und Telegram:

Wie Sie sehen, ist das Leistungsspektrum von Wechat wesentlich breiter als das von Telegram. Es sollte auch erwähnt werden, dass Wechat (aufgrund der Tatsache, dass es sich ebenfalls um einen Zahlungsdienst handelt) zum Bezahlen von Einkäufen, Taxis, Versorgungsunternehmen und vielen anderen Diensten verwendet wird. Tatsächlich ist es als Monopolist auf dem chinesischen Markt ein guter Ersatz für Bargeld geworden. Derzeit wird WeChat von Chinese UnionPay unterstützt und ermöglicht sofortige p2p-Zahlungen.

Darüber hinaus testet WeChat ein City-Servicemodul. Es wird eine Schnittstelle für die schnelle und bequeme Nutzung von Stadtdiensten.

WeChat wird auch als Werbenetzwerk verwendet, was von Telegram völlig abgelehnt wird. Unternehmen können mit WeChat ihre Dienste bewerben und anbieten.

Es sollte auch erwähnt werden, dass Telegram als Messenger verschlüsselte Textnachrichten bereitstellt, die über WeChat nicht gesagt werden können.

Basierend auf dieser Tabelle können wir heute sagen, dass Telegram nur als Messenger fungiert (mit sich jedoch erheblich entwickelnden Kanälen), während WeChat in China eine "Alles" -App ist.

Es reicht jedoch nicht aus, diese Apps nur nach ihren Merkmalen zu vergleichen - es gibt viel mehr informative Merkmale.

Publikumswettbewerb

Vergleichen wir zwei Apps nach der offensichtlichsten Messgröße: der Zielgruppengröße. Unten sehen Sie eine Tabelle, die das Publikum von WeChat zeigt:

Quelle: https://www.statista.com/statistics/255778/number-of-active-wechat-messenger-accounts/

Es ist 1040 Millionen. Mit Sicherheit ist WeChat einer der beliebtesten Boten der Welt. Und was ist mit Telegramm?

Telegramm hat 200 Millionen aktive Benutzer angekündigt. Nicht so viele, aber es sollte erwähnt werden, dass Telegram 2013 gegründet wurde und Ergebnisse auf diesem Niveau nach nur vier Jahren als beeindruckend bezeichnet werden können. Was ist mit den anderen Boten?

Wir können sehen, dass WhatsApp und Facebook derzeit führend sind. WeChat steht an dritter Stelle, während Telegramm ganz unten auf der Liste steht. Es sieht so aus, als hätte WeChat ein fünfmal größeres Publikum, mit einer viel größeren Chance, dieses Rennen zu gewinnen. Das Bild ändert sich jedoch, wenn wir das Publikum genauer analysieren.

Publikumsanalyse von Geo

Analysieren wir die Anzahl der Benutzer für jedes Land nach Herkunftsland. Dies ist mit Sicherheit China für WeChat und Russland für Telegramm (aufgrund der Tatsache, dass Pavel Durov aus Russland kam und die ersten Benutzer auch in Russland waren).

Bei WeChat können wir feststellen, dass nur 100 Millionen Benutzer außerhalb Chinas leben. In China leben mehr als 900 Millionen Nutzer. WeChat ist also eher eine chinesische als eine internationale App.

Was ist mit Telegramm? Es gibt 15 Millionen Benutzer in Russland, und der Rest der 200 Millionen Benutzer befindet sich auf der ganzen Welt. Diese App ist also internationaler als die russische.

Darüber hinaus nutzen in China viele Menschen Telegramm, da China ICOs verboten hat. Um einen Kommunikationskanal zu erhalten, verwenden chinesische Investoren die Telegramm-App. Warum? Nun, es ist bekannt, dass in WeChat viel über Zensur und Mäßigung gesprochen wird. Lassen Sie uns näher auf dieses Thema eingehen.

Zensur

In WeChat findet viel Zensur statt - Nachrichten und Posts können moderiert und zensiert werden, so dass WeChat offenbar nicht für Leute geeignet ist, die bereit sind, über bestimmte Themen zu sprechen.

Bei Telegramm gibt es überhaupt keine Zensur. Darüber hinaus ist auch die Privatsphäre geschützt: Benutzernachrichten können von Telegramm-Moderatoren nicht beachtet werden (und es gibt auch keinen solchen Job in Telegramm), da diese verschlüsselt sind.

Wie Telegramm und WeChat unterschiedlich wachsen

Jetzt ist es an der Zeit, das Wachstum von Telegram und WeChat zu überprüfen. Bei Telegram geht es mehr um organisches Wachstum. Seit dem Start hat Telegram laut offizieller Erklärung keinen Dollar für die Werbung für die App ausgegeben.

Das Telegramm wächst immer noch täglich um 350.000 bis 500.000 Benutzer. Das maximale Wachstum wird durch Telegramm erzielt, während andere Messenger ausfallen oder gesperrt werden. Zum Beispiel brachte Telegram 5,4 Millionen neue Benutzer aus Brasilien, als die Regierung WhatsApp blockierte.

Als Facebook WhatsApp kaufte, bekam Telegram 8 Millionen neue Benutzer. Je mehr Fehler andere Boten machen oder je mehr Regierungen Chat-Dienste blockieren, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Telegramm exponentiell anwächst.

In der Zwischenzeit wird WeChat von einer der größten chinesischen Beteiligungen angetrieben: Tencent (Kapitalisierung: 400 Milliarden). Es wächst und entwickelt sich mit den Ressourcen riesiger Bestände, verschwendet jede Menge Geld für Marketingzwecke und hat die Anzahl seiner Dienstleistungen erhöht. Darüber hinaus erklärt ein wichtiger Faktor, warum dieser Bote in China zum Monopolisten geworden ist, es aber nicht geschafft hat, den Rest der Welt zu erobern - der chinesische Markt ist für ausländische Dienste gesperrt.

Datenschutz und die Kämpfe gegen Regierungen

Derzeit werden Datenschutzprobleme mit Messenger und sozialen Netzwerken aktiv diskutiert, insbesondere aufgrund der Skandale mit Facebook-Benutzerdatenlecks. Daher bevorzugen diejenigen, die sich Sorgen um ihre Privatsphäre machen, Dienste, die diese schützen, egal was passiert. Viele Menschen unterscheiden jedoch immer noch nicht zwischen Diensten, die Datenschutz bieten, und solchen, die nicht wirklich daran arbeiten.

Beim Vergleich von Telegram und WeChat sind die Unterschiede offensichtlich. Zum Beispiel kämpft Telegram ständig gegen jegliche Datenschutzbeschränkungen. Die App wurde in China verboten; Dies ist jedoch der Fall bei den meisten nichtchinesischen Diensten.

Es wurde auch im Iran verboten, da sich die App weigerte, der Regierung Benutzerdaten zur Verfügung zu stellen. Zuletzt wurde Telegramm in Russland blockiert. Es sollte erwähnt werden, dass Telegram Anstrengungen unternommen hat, um seinen Benutzern Zugriff auf die App zu gewähren und das Blockieren durch Verwendung eigener Proxy- und VPN-Protokolle beim Ändern von Servern und Hosting-Diensten zu vermeiden.

Obwohl die App in diesen Ländern gesperrt war, können Benutzer dort die App weiterhin verwenden. Manchmal kommt es jedoch zu Abstürzen.

Im Gegensatz dazu arbeitet WeChat in Datenschutzfragen mit Regierungen zusammen. Die Geschichte in Russland ist ein gutes Beispiel. Als WeChat sich zum ersten Mal weigerte, die Forderungen der Regierung umzusetzen, und wenige Tage später nach Verhandlungen und Annahme von Forderungen gesperrt wurde, wurde die Sperre aufgehoben.

Man kann sagen, dass Telegramm immer beliebter und bekannter wird, wenn eine Regierung versucht, die Privatsphäre einzuschränken und die Kontrolle über die Benutzerdaten und die Nachrichten zu erlangen, die sich gegenseitig senden. Telegram hat eine Vielzahl von Maßnahmen zur Wahrung der Privatsphäre implementiert und bietet zusätzliche Funktionen wie:

  • geheimer Chat: Stellt eine Kommunikation bereit, die nicht auf dem Telegrammserver gespeichert ist
  • Ende-zu-Ende-Verschlüsselung von Anrufen und Nachrichten
  • Nachrichten löschen: Sie können eine Nachricht senden, die nach dem Lesen gelöscht wird

Die Benutzerfreundlichkeit der App und alle oben genannten Funktionen sind die Gründe, warum Personen, die sich aufgrund von Datenschutzproblemen verwundbar fühlen, Telegramm anstelle anderer Messenger wählen. Es sieht so aus, als würde sich dieser Trend in Zukunft noch verschärfen: Mit TON, das in Kürze auf den Markt gebracht wird, werden immer mehr Menschen Telegramm als attraktive Alternative betrachten.

Beteiligung an Blockchain

Das Telegramm ist vollständig blockchain-freundlich. Es startet TON, das Blockchain-as-a-Service sein wird, und hat auch Gram, eine interne Telegramm-Münze, gestartet. Darüber hinaus verwendet Pavel Durov aktiv Kryptowährung und hinterlässt positive Kommentare zu Blockchain und anderen verwandten Themen.

In der Zwischenzeit hat WeChat die NEM-Brieftasche integriert. Es zensiert jedoch Blockchain-bezogene Projekte innerhalb seines Mini-Programm-Moduls.

Basierend auf den oben genannten Daten ist hier eine Vergleichstabelle, die die Hauptunterschiede zwischen WeChat und Telegramm darstellt.

Telegramm gegen WeChat Tomorrow

In Bezug auf die Zukunft von Telegram sollte erwähnt werden, dass es in enger Verbindung mit TON steht, das im zweiten Quartal 2019 gestartet wird. Obwohl festgestellt wurde, dass das Telegram-Team mit technischen Schwierigkeiten zu kämpfen hat, hat das Unternehmen einen Brief an die Anleger herausgegeben, in dem es heißt, dass den Anlegern eine Rückerstattung angeboten wird, wenn Telegram es nicht schafft, die TON bis Oktober 2019 abzuschließen.

Img ton_roadmap.jpg

Über die Pläne von WeChat für die Zukunft kann nichts Klares gesagt werden. Es ist jedoch bekannt, dass Tencent eine Partnerschaft mit Intel im Bereich Blockchain-Forschung und -Projekte angekündigt hat. Darüber hinaus ist das Unternehmen mit einer Investition von 50 Millionen Dollar der größte Unterstützer des Kik Messenger ICO. Wir wissen nicht genau, ob dies Auswirkungen auf WeChat hat.

Nun werden wir über TON sprechen.

TON Blockchain

Jede Blockchain-Adoption beginnt mit ihrer beliebtesten Nutzung, dem anfänglichen Münzangebot. Telegramm ist kein Ausnahmefall. Ein weiterer Faktor für TON und Telegram: Dies ist der erste ICO seiner Größe, der den Vorverkauf abschließt und 1,7 Milliarden Dollar sammelt. Während des geschlossenen Vorverkaufs, Runde 1, sammelte Telegram 850 Millionen Dollar von 81 Investoren, und während der zweiten Runde sammelte das Unternehmen weitere 850 Millionen von 94 Investoren. Dies ist der Grund, warum das ICO nicht an die Börse ging.

Diese Art des Fundraising wurde gewählt, da Telegram kein Monetarisierungsmodell besitzt. Infolgedessen mangelt es an Ressourcen für eine enorme FuE-Entwicklung als Zahlungssystem zusätzlich zur Blockchain-Technologie. Mit TON betriebenes Telegramm wird die erste dezentrale "Alles" -App für die ganze Welt, und in der Zwischenzeit wird WeChat die zentralisierte "Alles" -App nur für China bleiben.

TON wird eine Architektur bereitstellen, die den Bau von Milliarden von Blockchains ermöglicht. All dies geschieht, um eine schnelle und sichere Interaktion zwischen Blockchains und Benutzern zu gewährleisten. Es wurde versprochen, dass innerhalb von TON Millionen von Transaktionen pro Sekunde möglich sein werden.

TON Integration in das Telegramm

Telegram bereitet sich auf den Aufbau eines Ökosystems vor, das die einfache Nutzung aller TON-Vorteile ermöglicht. Kürzlich hat das Unternehmen mit dem von Telegram Passport angekündigten Telegram einen Schritt nach vorne gemacht. Mit diesem KYC-Tool wird die Authentifizierung bei verschiedenen Zahlungsdiensten vermieden, da der Telegrammpass als universelle Identifizierung verwendet werden kann.

Bestehende Bots können jetzt für zukünftige Geschäftszwecke angepasst werden, wenn das Gramm als interne Währung in Telegramm verwendet wird. Darüber hinaus können Unternehmen Kanäle und Gruppen einrichten, in denen sie Waren für Grams verkaufen können.

Telegramm vs. WeChat als Zahlungssystem nach TON-Freigabe

Nach der Veröffentlichung von TON wird Telegram zu einer Alles-App für die ganze Welt. Warum? Lesen Sie weiter, um die Antwort herauszufinden:

  • Telegramm als Zahlungssystem. Benutzer können Zahlungen innerhalb von Telegram ausführen, und das System verarbeitet Millionen von Transaktionen pro Sekunde - schneller als VISA oder Mastercard.
  • Die Grammwährung. Diese funktionsfähige, skalierbare Kryptowährung wird weltweit anerkannt. Der einzige Grund, warum Kryptowährungen nicht ständig als Zahlungsmittel verwendet werden, sind Skalierbarkeitsprobleme, die keine sofortigen Transaktionen und hohe Volatilität ermöglichen. Mit Gram wird dieses Problem behoben, da der Service den Preis von Gram markiert hat (der in Zukunft geändert werden kann). Es verspricht auch, Skalierbarkeitsprobleme zu lösen.
  • Plattform für Unternehmen. Aufgrund der Tatsache, dass jeder innerhalb des TON-Netzwerks eine Blockchain, eine dApp oder einen Smart Contract erstellen kann, wird diese App von Unternehmen aktiv genutzt, um ihre Produkte anzubieten. Dies sichert auch den Wert von Gramm.
  • Jeder Service kann angeboten werden. Aufgrund der Flexibilität der Plattform und ihrer vielfältigen Möglichkeiten kann mit Telegram jede Art von Service erstellt und angeboten werden.

Vergleichen wir jetzt WeChat und Telegramm in der Zukunft:

Künftig kann Telegram alle von WeChat angebotenen Dienste bereitstellen, sodass andere auf seiner Plattform alle Arten von Diensten anbieten können. Sie haben mehr Optionen als auf WeChat.

Das Telegramm wird eine eigene Kryptowährung haben und 200 Millionen Benutzer (oder mehr, wenn Gram veröffentlicht wird) haben sofortigen Zugriff auf Gram. Es gibt keine andere Kryptowährung, die in einer solchen Form ihrer Zielgruppe präsentiert werden könnte.

Das Telegramm wird vollständig dezentralisiert und privat sein, was jetzt einen enormen Wettbewerbsvorteil darstellt. Der Wert dieser Funktion wird in Zukunft nur noch zunehmen, insbesondere wenn es den Regierungen nicht gelingt, angemessene Vorschriften zu erlassen.

Telegramm Blockchain? Tauchen wir tief in die Details ein!

Derzeit sind der Community nur wenige Details bekannt. Telegramm ist wirklich besorgt über Sicherheitsfragen. Es geht nicht nur um "Top" -Funktionen. Es geht auch um Verschlüsselung, Geschwindigkeit und Einfachheit. Wie Telegram in seinem Whitepaper ausführt, bieten Top-Blockchain-Projekte ihren Benutzern immer noch nicht die besten Dienste:

Quelle: Telegramm WhitePaper

Diese Nachteile sind für Telegram ein wesentlicher Grund, an einer eigenen Lösung zu arbeiten, indem das Beste aus dem Markt herausgeholt wird. Heutzutage gibt es verschiedene Möglichkeiten, eine eigene Plattform zu erstellen:

  • Bestehende Lösungen nutzen, z. B. mit dApps (Ethereum, Nem, Neo, EOS usw.) eine Plattform für öffentliche Blockchains aufbauen
  • Erstellen Sie Ihre eigene Plattform, z. B. eine Gabel aus Open-Source-Blockchains (Stellar, Graphen, Ethereum, Num, Bitcoin usw.).
  • Bauen Sie eine brandneue Lösung.

Kein Wunder: Telegramm geht den dritten Weg. Sie schaffen eine Blockchain, die das Scherben von Ethereum mit dem Konsens über den Nachweis des Einsatzes verbindet und die Innovation von Buterin gefährdet.

Quelle: Telegramm-WeißbuchQuelle: Telegramm-Weißbuch

Die Skalierbarkeit des Systems von Telegram ist noch unklar, da laut Byzantine Fault Tolerant-Protokoll mindestens 2/3 aller Knoten für die Vereinbarung der Transaktion erforderlich sind. Aus diesem Grund ist es wichtig, den richtigen Ansatz für das Sharding und die Verwendung von Berechnungen zu entwickeln, um es schnell und skalierbar zu halten.

Ein weiteres unklares Konzept ist das Gas- (Gebühren-) System (ähnlich dem in Ethereum verwendeten Gas). Gas ist nur eine Funktion, die Sie in einem intelligenten Vertrag vor Self-DDoS bewahren kann. Im Ethereum-System sollten Sie einige Ether in Ihrer Brieftasche haben, um Gebühren für die Transaktionsausführung zu zahlen, die als Belohnung für Bergleute für den Erhalt von Transaktionen verwendet werden. Das Telegramm verwendet seine eigenen Knoten. Bedeutet dies, dass die Entwicklung von Gas in Telegramm ein neues Monetarisierungsmodell ist? Interessante Frage, nicht wahr?

Im Rahmen der Telegram-Plattform bietet das Kern-Entwicklungsteam die folgenden Killer-Funktionen an (laut TechCrunch):

  • verteilte Dateispeicherung ähnlich wie bei Dropcoin und der ICO-Firma Filecoin
  • Ein Proxy-Dienst zum Erstellen dezentraler VPN-Dienste und TOR-ähnlicher sicherer Browsing-Umgebungen auf der Basis der Blockchain
  • Dienste für dezentrale Apps, intelligente Verträge und dezentrales Surfen im Internet
  • Mikrozahlungen und Peer-to-Peer-Transaktionen

Weitere werden in Kürze folgen und die Crypto-Community sowie die Investoren von Telegram warten auf die Veröffentlichung von TON.

Wie kann das Telegramm nach der TON-Freigabe verwendet werden?

Mit den von Telegram bereitgestellten Funktionen können reguläre Benutzer nun alle Dienste ohne Grenzen oder Währungseinschränkungen nutzen. Zum Beispiel können Benutzer einen Uber erhalten und mit Gramm bezahlen oder ihre Dienste innerhalb von TON für Gramm anbieten, dann bezahlt werden und Gramm gegen eine beliebige Fiat-Währung in ihrem Land umtauschen.

Unternehmen werden in der Lage sein, Verträge auf der ganzen Welt abzuschließen und pünktliche Zahlungen für Dienstleistungen mit Gram zu leisten. Dies wird aufgrund der Fähigkeit zur Implementierung intelligenter Verträge weniger Zeit in Anspruch nehmen.

Darüber hinaus ist dies alles sicher, da TON dezentralisiert und alle Benutzerdaten verschlüsselt werden.

Fazit

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass mit TON betriebenes Telegramm jede Chance hat, ein Monopolist zu werden, da es mehr als nur ein Bote ist. TON, das von Telegram unterstützt wird, wird wahrscheinlich als Blockchain-as-a-Service-, Blockchain-, Kryptowährungs- und Entwicklungsplattform erfolgreich sein. Die bekanntesten Krypto-Enthusiasten sagen, dass eine Krypto-Einführung möglich ist, nachdem eine beliebte Blockchain von den größten Benutzerplattformen wie WhatsApp, Facebook und Telegram erstellt wurde.

Das Telegramm-Team wird auf seine jahrzehntelange Erfahrung im Aufbau benutzerfreundlicher Schnittstellen für zig Millionen Benutzer zurückgreifen, um einfache Brieftaschen, Börsen und Identifikationsdienste zu erstellen, mit denen Benutzer auf intuitive Weise in Kryptowährungen einsteigen können. Die in Telegrammanwendungen integrierte TON-Brieftasche wird zur weltweit am häufigsten verwendeten Kryptowährungs-Brieftasche, und Krypto wird der nächste echte Mainstream sein.

Treten Sie unserer Twitter- und Telegramm-Community bei!