Strategie vs. Taktik im Völkerball

Ein erfahrenes Völkerball-Team ist keine einfache Summe der Ausweich- und Wurffähigkeiten seiner Mitglieder. Jede Woche erlebe ich in meiner Liga, wie diese sehr athletischen Völkerballteams von einer scheinbar Brettspiel-Sammlergruppe lässig ruiniert werden. Wie sich herausstellt, hat Völkerball viel mit Brettspielen wie Schach zu tun, also sind sie vielleicht auf etwas fixiert.

Taktiken verbessern die Spieler

Taktiken im Völkerball sind „Tipps“, die für eine einzelne Person umsetzbar sind. Beispiele für Taktiken könnten "auf die Oberschenkel zielen" oder "nur fangen, was Sie nicht ausweichen können" sein. Internalisierungstaktiken reduzieren Ihre mentale Belastung, was letztendlich Ihre Reaktionszeit verbessert.

Strategien Level-Up-Teams

Eine Strategie erfordert teamweites Verständnis und Mitwirkung. Strategien funktionieren zwischen Spielern. Sie können das im Spiel sehen, wenn Sie beobachten, was andere Teams tun. Hier sind einige strategische Ideen, die ich untersuchen möchte.

  • Ballkontrolle
  • Angriff ist Timing
  • Verteidigung stört das Timing
  • Völkerball-Match-Phasen

Auf Ballkontrolle

Ballkontrolle bedeutet, dass die Mehrheit der Bälle auf der Seite Ihrer Mannschaft liegt. Ballkontrolle ist die Währung, die Spiele gewinnt. Als Team möchten Sie bestimmte Taktiken anwenden, um die Ballkontrolle so weit wie möglich zu schützen oder wiederzugewinnen.

  • Werfen Sie in einer Pattsituation Ihre Bälle nicht zu früh oder zu spät. Wenn du früh wirfst, ist es, als gibst du ihnen eine große Zahl, mit der sie ihren Angriff multiplizieren können. Wenn Sie zu spät im Countdown warten, ist Ihr Wurf schlecht, und Sie haben weniger Zeit, Gegenangriffe zu berücksichtigen.
  • Wenn der Ball geworfen wird, springt er oft hinter Ihnen von der Wand. Halte den Ball auf. Wenn Sie aus den Ecken ausweichen, fällt es ihnen schwerer, diesen Rückprall zu erzielen.
  • Wenn Sie den letzten Ball Ihrer Mannschaft halten, sollten Sie ihn verwenden, um das Timing Ihres Angreifers zu stören. Warten Sie nicht, bis sie Ihre nicht verteidigten Freunde angegriffen haben, und versuchen Sie dann zu kontern. Ihr Timing zu stören ist schwieriger, aber strategisch gesehen vervielfacht es Ihre Wirksamkeit.
  • In der Eröffnungsrunde wollen Sie mindestens die Hälfte der Bälle. Die erste Salve sollte einen materiellen Vorteil bringen. Vorteil entsteht Vorteil, also wählen Sie einen Spezialisten, der eilt, und einen anderen Schützen, der diesen Brecher schützt.

Angriff ist Timing

Im Völkerball ist Angriff das Timing und die Abwehr das Timing - Mike Moffatt

Das Zusammenwerfen macht es für jeden Werfer im Angriff schwieriger zu fangen und auszuweichen. Das Werfen allein erleichtert das Lesen und Ausweichen erheblich. Gut getimte Angriffe bringen Ausweichmanöver zum Erliegen. Sobald das Timing Ihres Teams knapp ist, spielen Sie mit Staffelungen und Fälschungen, die die Supermacht des Timings ergänzen.

Verteidigung stört das Timing

Wenn das Timing der größte Multiplikator der Offensivkraft ist, ist die Störung des Timings des Gegners der größte Teiler dieser Kraft.

In den meisten Situationen, in denen Sie einen Ball haben, ist es ein geringes Risiko und eine hohe Belohnung, Fälschungen zu verwenden, um die Absicht Ihres Gegners zu lernen. Es ist nicht ungewöhnlich, dass eine Fälschung jemanden zum Springen, Ausweichen oder Umdrehen bringt.

Match-Phasen

Abschließend möchte ich noch auf die Struktur eines Völkerballspiels eingehen. Es ist interessant, was in der Eröffnungsphase gut funktioniert, muss in der Endphase nicht gut funktionieren. Schach ist ähnlich. Sie müssen die einzigartigen Eigenschaften der Eröffnungs-, Mittel- und Endphase des Spiels verstehen, um sich selbst zu maximieren.

Eröffnungsspiel: Dies ist vom ersten Ansturm bis zu ungefähr 75% der Leute, die noch auf dem Platz sind. Während des Eröffnungsspiels

  • Ausweichen ist schwieriger, da weniger Bewegungsspielraum vorhanden ist. Treten Sie nicht voreinander. Was für Sie gut ist, kann für Ihre Nachbarn schrecklich sein.
  • Ihre besten Angreifer müssen bei der Eröffnung sehr vorsichtig sein. Wir brauchen diese Leute im Mittel- und Endspiel, um zu gewinnen. Bringen Sie sie also nicht zu früh ins Zentrum. Selbst wenn Sie Leeroy Jenkins sind, ist es schlecht, sich in einen chaotischen Nahkampf einzumischen. Der Angreifer sollte nur an Angriffen teilnehmen, bei denen Sie nahezu vollständige Ballkontrolle haben.

Mittelspiel: Beginnt, wenn ungefähr 75% der Spieler auf dem Boden sind, und endet, wenn ungefähr 25% der Spieler übrig sind. In der Zwischenzeit werden die meisten Spiele gewonnen oder verloren.

  • Ihre besten Angreifer hätten die Eröffnung überstehen sollen, denn wir brauchen sie hier. Wann immer Ihre Mannschaft Ballkontrolle hat, sind Sie jetzt in einer besseren Position, um Timing in Gewinne umzuwandeln.
  • Mit weniger Ressourcen zur Verhinderung von Rückprallen von der Rückwand wird die Ballkontrolle schwieriger. Verwenden Sie die Geometrie des Spielfelds, um die Ballkontrolle wiederzugewinnen: Ziehen Sie die Würfe Ihres Gegners so in die Ecken, dass sie in die Abseitsposition Ihres Teams springen.
  • Um die Ballkontrollwelle im mittleren Spiel zu halten, werfen Sie so hart und bündig mit der Rückwand, wie Sie können.

Endspiel: Nur eine Handvoll Spieler bleiben übrig, schlechte Entscheidungen sind schwerer zu beheben. Nutzen Sie den verbleibenden Vorteil, um Ungleichgewichte zu Ihren Gunsten zu schaffen.

  • Wenn Sie gegen jemanden sind, der nicht viel Erfahrung hat, versuchen Sie ihn, seinen letzten Ball zu stürzen.
  • Im Endspiel mögen es die Leute, in der Nähe des Rückens abzuhängen und sich nach vorne zu bewegen, nur um zu werfen. Ihre beste Chance, sie herauszuholen, besteht darin, sie entgegen zu werfen, während sie rückwärts zur Hinterkante rennen.
  • Schonen Sie Ihre Energie. Wenn Sie zuletzt mit mehreren Personen (z. B. drei Personen) konfrontiert sind, behandeln Sie es wie 3 1-gegen-1-Spiele. Je schneller Sie einen Konterangriff auf den besten verbleibenden Spieler ausführen, desto mehr Energie sparen Sie.

Fazit

Taktik gewinnt Austausch; strategien gewinnen jahreszeiten. Es gibt viele andere coole strategische Ideen, zu denen Ihr Team nur durch Erfahrung gelangt. Lassen Sie sich von deterministischen Spielen (in meinem Fall Schach) inspirieren, um Einblicke in das Gesamtbild zu erhalten. Oh, und hör nicht auf, an deinem Werfen und Ausweichen zu arbeiten, denn das ist auch super wichtig.